'Wer sich aus ästhetischen Gründen einer Nasenoperation unterziehen will, ist oft hilflos, wenn es um die Einschätzung der Erfolgsausichten und die richtige Wahl eines Operateurs geht. Das Angebot ist vielfältig und verwirrend. 'Plastischer Chirurg oder HNO-Arzt? Auf welche Zusatzbezeichnung muss ich achten? Zählt der mir empfohlene Operateur zum Kreis anerkannter Nasenspezialisten?' Besonders solche Patienten, die schon einmal operiert wurden und mit dem Operationsergebnis unzufrieden sind, benötigen oft Jahre, bis sie einen geeigneten Operateur für sich finden. Dass es nur wenig gut ausgebildete und erfahrene Nasenchirurgen in Deutschland gibt, hat verschiedene Gründe: die Nasenchirurgie erfordert von den Operateuren neben einer fundierten wissenschaftlichen Ausbildung und jahrelanger chirurgischer Übung eine besondere Mischung aus Talent, Sinn für Ästhetik und handwerklich-chirurgischem Geschick. Nicht umsonst gilt die Nasenkorrektur als der schwierigste Eingriffe innerhalb der ästhetischen Chirurgie. Talent und Sinn für Ästhetik sind aber praktisch nicht erlernbar.

Die Mitglieder des 'Expertenrats Deutscher Nasenchirurgen e.V.' sehen daher täglich unzufriedene oder zu Recht unglückliche Menschen, die nach einer vorausgegangenen Nasenkorrektur einen neuen Operateur suchen.

Der Verein wurde mit dem Ziel gegründet, unabhängig von der Fachgruppe der einzelnen Mitglieder ein interdisziplinäres Forum zu schaffen, in dem sich ausschliesslich anerkannte und seriöse Nasenspezialisten bei regelmässigen fachlichen Zusammenkünften über Fragen der Nasenchirurgie zum Wohle der Patienten austauschen.

Es können nur solche HNO-Ärzte, plastische Chirurgen oder Mund-Kiefer-Gesichts-
Chirurgen dem Expertenrat angehören, die den sehr hohen persönlichen und fachlichen Anforderungen des Vereins entsprechen (siehe Aufnahmebedingungen).

Neben der Förderung der medizinischen Wissenschaft sowie der ärztliche Fortbildung im Bereich der plastisch-ästhetischen sowie der funktionell-ästhetischen Chirurgie der Nase will der Verein insbesondere durch die Veranstaltung von Fortbildungsseminaren und wissenschaftlichen Publikationen die Qualität der Ergebnisse bei Nasenkorrekturen verbessern helfen.

Zur Erhöhung der Transparenz der für den Normalbürger undurchschaubaren Voraussetzungen, Möglichkeiten und Risiken einer Nasenkorrektur soll mit sachlichen Informationen Entscheidungshilfen gegeben werden, welche auch die Kommunikationsbasis zwischen Arzt und Patient positiv beinflussen soll.

Alle Mitglieder des Expertenrats können deshalb per e-mail angeschrieben und um Rat gefragt werden.



Impressum